URL: www.caritas-amberg.de/pressemitteilungen/keys-of-hope--hoffen-auf-heimat/1229318/
Stand: 10.11.2015

Pressemitteilung

Keys of Hope – Hoffen auf Heimat

2018 keys of hopecaritas international

Diese multimediale Ausstellung, die von Caritas International initiiert wurde, stellt einen alltäglichen Gegenstand in den Mittelpunkt: den Haustürschlüssel. Seit schon mehreren Jahren sind viele Menschen aus unterschiedlichen Gründen auf der Flucht, sie mussten alles hinter sich lassen. Doch ihren Schlüssen haben viele von Ihnen mitgenommen und ihre Hoffnung heimzukehren, nicht abgegeben.

Die ursprüngliche Idee, diesen Gegenstand als ein Symbol der Hoffnung zu verwenden, gehört dem renommierten britischen Reportagefotografen Bredley Secker. Der Deutsche Caritasverband zusammen mit Caritas International wollte die bewegenden Geschichten von syrischen Flüchtlingen näher bringen und ihre Sehnsüchte erfahrbar machen. In Kurzfilmen erzählen zehn Menschen über ihre Fluchterfahrungen und erklären, was der Verlust der Heimat bedeutet. Außerdem informiert die Ausstellung über die Hintergründe des Krieges in Syrien und wirbt um mehr menschliche Solidarität mit den Benachteiligten.

Hinter jedem Schlüssel steht ein Mensch.

Die Wanderausstellung bleibt in Amberg bis zum 01. Juni 2018.