Ein Service des Lambertus-Verlags

Glossar: Migration

Rechtsberaternetz der Caritas

Die Caritas arbeitet im Bereich des Flüchtlings- und Ausländerrechts bundesweit mit spezialisierten Rechtsanwält_innen zusammen. Diese unterstützen die Beratungsarbeit etwa durch Fortbildungen für Mitarbeitende des Migrationsdienstes oder telefonische Beratung in komplexen flüchtlings-, ausländer- oder sozialrechtlichen Einzelfällen. Durch das Zusammenspiel von spezialisierten Anwält_innen und Mitarbeitenden des Migrationsdienstes können Flüchtlinge und Migrant_innen bei der Durchsetzung elementarer Rechte unterstützt werden.

Das Rechtsberaternetz der Caritas wird unterstützt aus Mitteln der Katholischen Arbeitsgemeinschaft Migration und der UNO-Flüchtlingshilfe.

Logo der Katholischen Arbeitsgemeinschaft Migration (KAM)  Hauptlogo der UNO-Fl�chtlingshilfe

Gemeinsam mit anderen Wohlfahrtsverbänden ist die Caritas Trägerin der der Rechtsberaterkonferenz, in der zahlreiche Rechtsanwält_innen zusammengeschlossen sind, die mit den Verbänden in Fragen des Ausländer- und Asylrechts zusammenarbeiten. Dieses Rechtsberaternetzwerk blickt auf eine lange Geschichte seit seiner Entstehung in den 60er Jahren zurück und hat sich über die Jahre zu einem der wichtigsten bundesweiten Netzwerke von Rechtsanwält_innen in diesem Feld entwickelt.